KooLoader

Ohne Schnickschnack: Download-Manager der praktischen Sorte

KooLoader hilft bei Downloads. Mit der kleinen Freeware holt man sich einen auf das Wesentliche beschränkte Download-Manager auf den PC. Die Software kommt sowohl mit dem HTTP- wie auch mit dem FTP-Protokoll zurecht. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • spürbar schnellere Downloads

Nachteile

  • klinkt sich nicht automatisch in den Browser ein
  • mitunter vermisst man weiterführende Einstelloptionen

Gut
7

KooLoader hilft bei Downloads. Mit der kleinen Freeware holt man sich einen auf das Wesentliche beschränkte Download-Manager auf den PC. Die Software kommt sowohl mit dem HTTP- wie auch mit dem FTP-Protokoll zurecht.

KooLoader bietet alle wichtigen Grundfunktionen eines Download-Managers. So fügt man Download-Links wahlweise manuell oder automatisch per Zwischenablage hinzu. Dabei kann man sich aussuchen, ob KooLoader das gewünschte Datenpaket sofort oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt heruntergeladen soll – mit Hilfe des so genannten Schedulers.

KooLoader nimmt abgebrochene Downloads automatisch wieder auf, splittet Downloads in bis zu acht Teile und drückt je nach Server-Kapazität ordentlich auf die Tube.

Fazit Die Entwickler von KooLoader verzichten bei der Freeware auf jeglichen unnötigen Schnickschnack. Übrig bleibt ein recht praxistauglicher Download-Manager, der vor allem eines tut: Gas geben.

KooLoader

Download

KooLoader 4.3.0